Rezension “The Darkest Gold – DIe Kämpferin Teil 2”

Rezensionsexemplar

Produktinformationen:

  • Autor*in: Raven Kennedy
  • Übersetzer*in: Anita Nirschl
  • Band 4
  • Originaltitel: Glow
  • Seitenanzahl: 800 Seiten
  • Verlag: Rowohlt Taschenbuch
  • ISBN: 978-3499011535
  • Preis: 17,00€ (Paperback), 12,99 (eBook), 9,95€ (Hörbuch)

Hol es dir hier:

Thalia

Hugendubel

Amazon

Klappentext:

Meine Magie ist goldener Tod …

Epische Fantasy und herzzerreißende Liebesgeschichte. Band 4 der Spiegel-Bestseller-Reihe.

König Midas hat mir alles genommen. Geblieben ist mir nur diese eine Sicherheit: Ich werde nie wieder zulassen, dass jemand so viel Macht über mich hat. Deshalb muss ich lernen, meine Magie zu kontrollieren. Ich muss lernen zu kämpfen. Und zwar so schnell wie möglich. Denn durch meinen Angriff auf Midas habe ich die anderen Monarchen gegen mich aufgebracht. Sie verlangen meine Auslieferung. Doch der mächtigste von ihnen steht auf meiner Seite. Er würde die Welt für mich in Brand setzen, und ich für ihn. Und wenn uns das in den Augen der Welt zu den Bösen macht … dann lasst sie brennen!

Meine Meinung:

Vorab vielen Dank an den Argon Verlag und Netgalley für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Rezension enthält Spoiler!

Nachdem mir der erste Teil schon nicht zugesagt hat, ging es im zweiten Teil anfangs leider so weiter. Glücklicherweise hat sich das im Verlauf der Geschichte weitergesteigert, sonst hätte ich die Reihe vermutlich abgebrochen. Als ich dann aber zum Ende des Buches kam, konnte ich doch nicht mehr aufhören zuzuhören. Ich brauche jetzt unbedingt Band 5!

Wie schon erwähnt, ging es anfangs wieder mäßig weiter. Wenig Einsicht, keine Spannung und schlechte Laune. Dies änderte sich dann doch recht schnell und wir haben nicht nur kämpfende Charaktere, sondern auch einiges an Handlung.

Auren hat endlich wieder Mut gefasst und steht jetzt für sich selbst ein. Sie arbeitet nun an sich und holt sich Hilfe bei ihren Freunden. Ich habe sehr mitgefiebert wie sie nun für sich einsteht und ihre Haltung ändern will. Auch Slade ist ihr dabei eine große Stütze und hat meiner Meinung nach großes Potential Bookfriend des Jahres, aber zumindest des Monats zu werden.

Die schon im ersten Teil angesprochenen politischen Elemente haben in diesem wohl ihren Höchststand erreicht. Endlich wurde Spannung aufgebaut und diese hat mich innerlich wirklich zerrissen. Ich habe Großes erwartet und auch Großes erhalten. Ich will gar nicht zu viel spoilern, aber Aurens Entführung kam trotz der Drohungen dann doch unerwartet und noch unerwarteter war ihre Behandlung. Ich war geschockt, was alles passiert ist und ihr angetan wurde und weiß beim besten Willen nicht wie sie da gut davonkommen wird.

Der Schluss war einfach fesselnd und überragend! Das hätte ich nie erwartet und habe ich absolut nicht kommen sehen. Es war win fantastisches Leseerlebnis und dieser Teil hätte gerne noch ein bisschen länger sein können. Wie schon gesagt, bin ich wirklich ratlos wie es weitergehen könnte und vor allem bin ich gespannt wie es jetzt weitergehen und enden wird.

Wäre dieser Teil länger und der vorherige kürzer gewesen, hätte das Buch insgesamt wohl eine bessere Bewertung von mir erhalten. Denn dieser hier hat zwar auch recht mäßig angefangen, aber ist rasant in die Höhe geschossen. Nun bin ich wirklich unglaublich gespannt auf den nächsten Teil und ich hoffe, dass Band 5 diesem Teil hier gleichen und nicht wie seine Vorgänger unnötig in die Länge gezogen wird.

Gelesen vom 29.12.2023 bis 03.01.2024

Bewertung: 4 von 5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.