Lesemonat Juli

Diesen Monat habe ich vier Bücher gelesen, denen ich eine Durchschnittsbewertung von 4 Sternen gegeben habe. Insgesamt habe ich somit 1580 Seiten gelesen.

Top of the month: Kingdom of Smoke: Dämonenzorn

Flop of the month: Das Knistern der Sterne

Und wenn es kein Morgen gibt – Jennifer L. Armentrout

5 Sterne | 416 Seiten

Link zur Rezension: https://www.readingwithsimi.de/2020/07/11/rezension-und-wenn-es-kein-morgen-gibt/

Schon den ersten Teil dieser Reihe hab ich unglaublich gemocht, weshalb ich auch diesen hier ziemlich schnell in mein Herz schloss. Lena ist ein realistischer Teenager, dessen Handlungen ich wirklich nachvollziehen konnte. In dem Buch geht es um das Thema Verlust und wie die einzelnen Personen damit umgehen ist wirklich nachvollziehbar und hat mich komplett überzeugen können. Durch das schwere Thema sind auch bei mir die ein oder anderen Tränen geflossen.

Das Knistern der Sterne – Claire Hoffmann

2 Sterne | 272 Seiten

Link zur Rezension: https://www.readingwithsimi.de/2020/07/08/rezension-das-knistern-der-sterne/

Der Klappentext des Buches hat sich so interessant angehört und ich habe mich wirklich sehr auf das Lesen gefreut! Allerdings wurde ich hierbei etwas enttäuscht. Die Charaktere waren mir alle etwas zu offen und aufbrausend, was die Geschichte etwas abgestumpft hat. Einzelne Handlungen waren meiner Meinung nach auch nicht nachvollziehbar. Aber das Buch hatte ein wirklich schönes Setting und spiegelt eine tolle Moral wieder. Mir hat etwas der Tiefgang gefehlt, sonst hätte das Buch mehr Sterne von mir bekommen.

Kingdom of Smoke: Dämonenzorn – Sally Green

5 Sterne | 448 Seiten

Link zur Rezension: https://www.readingwithsimi.de/2020/08/27/rezension-kingdom-of-smoke-daemonenzorn/

Nachdem ich den ersten Band schon so geliebt habe, musste ich mir den folgenden unbedingt nachkaufen. Da der dritte Band im August erst auf Englisch rauskommt, habe ich mir dann die englischen Ausgaben auch gleich mit geholt. Auch in diesem Band überzeugen alle Charaktere! Die Handlungen haben sich etwas gezogen, aber nichtsdestotrotz habe ich das Buch nicht aus der Hand legen können und bin ziemlich gespannt, wie es nach dem fiesen Ende mit meinen Lieblingen wohl weitergeht!

Dunkel – Ragnar Jónasson

4 Sterne | 384 Seiten

Link zur Rezension: https://www.readingwithsimi.de/2020/07/24/rezension-dunkel/

Fasziniert von der Schönheit Islands, habe ich mich auf dieses düstere Büchlein hier gefreut. Die Atmosphäre des Buches passt zu dem ungelösten Fall, den Hulda aufzuklären versucht. Teilweise ziehen sich die Szenen, aber ich wäre wohl nie auf den Ausgang gekommen. Der Fall war durchdacht, hat einige Vermutungen zum Besten gegeben und ein absolut unerwartetes Ende bereit gehalten. Ich freue mich schon sehr auf Band 2!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.