Lesemonat November

Diesen Monat habe ich vier Bücher gelesen, denen ich eine Durchschnittsbewertung von 4,25 Sternen gegeben habe. Insgesamt habe ich somit 1.648 Seiten gelesen.

Top of the month: Die Therapie

Flop of the month: –

Sexy Security: Stürmisches Feuer – J. Kenner

4 Sterne | 336 Seiten

Link zur Rezension: https://www.readingwithsimi.de/2020/11/06/rezension-sexy-security-stuermisches-feuer/

Ein wirklich sehnsüchtig erwarteter dritter Band und ein wirklich gut abgerundetes Ende! Auf Xena hab ich schon gewartet und auch Liam fand ich schon in den vorherigen Bänden recht interessant. Und ihre Geschichte mochte ich wohl auch am meisten.

Cinder & Ella: Happy End – und dann? – Kelly Oram

4 Sterne | 528 Seiten

Link zur Rezension: https://www.readingwithsimi.de/2022/10/06/rezension-cinder-ella-happy-end-und-dann/

Ich war ja so froh, dass nach dem tollen ersten Band doch noch ein zweites Buch angekündigt wurde! Und auch wenn es etwas schwächer war als sein Vorreiter, war die Geschichte dennoch wunderschön und wirklich gelungen.

Die Therapie – Sebastian Fitzek

5 Sterne | 336 Seiten

Link zur Rezension: https://www.readingwithsimi.de/2022/09/04/rezension-die-therapie/

Fitzek erster veröffentlichter Roman! Ich habe ja bisher hauptsächlich die neuesten Veröffentlichungen von ihm gelesen und war anfangs etwas ängstlich, da die ersten Bücher ja meisten weniger gut als die aktuelleren sind (was nicht heißt, dass sie schlecht sind). Aber bei diesem Buch konnte ich fast keinen Unterschied erkennen!

Amokspiel – Sebastian Fitzek

4 Sterne | 448 Seiten

Link zur Rezension: https://www.readingwithsimi.de/2022/09/05/rezension-amokspiel/

Amokspiel hat mir dann doch etwas weniger gefallen, als Die Therapie, aber auch dieses Werk war von Spannung und Zwiespalt gefühlt und es hat Spaß gemacht zu erahnen, was wohl als nächstes passieren würde – darauf komme ich bei Fitzek aber nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.